Stipendien

Das evangelische Internatsgymnasium Schloss Gaienhofen hat seit ihrer Gründung 1946 eine ihrer wichtigen Aufgaben darin gesehen, begabten und engagierten Kindern, auch aus finanziell schlechter gestellten Elternhäusern, durch die Gewährung von Stipendien eine hervorragende schulische und menschliche Ausbildung zuteilwerden zu lassen. Diesem diakonischen Auftrag ist das Internat über sechs Jahrzehnte hindurch treu geblieben. Der von Altschülern und Freunden Gaienhofens getragene Freundes- und Förderkreis der Ev. Internatsschule Schloss Gaienhofen e.V. hat sich dieser Aufgabe angeschlossen und eigene Stipendien zur Förderung begabter Kinder gestiftet.


Otto-Dix-Stipendium

Zum Gedenken an den Künstler Otto Dix, der viele Jahre in der Nachbarschaft unserer Schule gelebt hat und der mit seinem sozialkritischen Werk für die Werte der demokratischen Gesellschaft kämpfte, trägt das Stipendium dessen Namen. Die Otto-Dix-Stiftung Liechtenstein ist unserem Stipendium seit seiner Gründung fördernd verbunden.

Das Otto-Dix-Stipendium wird jährlich an Mädchen und Jungen vergeben, die in besonderem Masse bereit sind, sich im Leben des Internats und im schulischen Alltag zu engagieren. Die Stipendiaten leisten dabei einen wichtigen Beitrag zu einer funktionierenden Internatsgemeinschaft, den die Stipendiaten selbst altersgerecht mitbestimmen dürfen. Der Freundes- und Förderkreis prüft mindestens jährlich dieses Engagement, das im Sinne einer Leistungsqualifikation entscheidend ist für die Fortgewährung des Stipendiums. Weder die Erziehungsberechtigten, noch der Stipendiennehmer sind selbst in der Lage, den Internatsaufenthalt in voller Höhe zu finanzieren. Vorgeschlagen werden können nur solche Schülerinnen und Schuler, deren schulischen Vorleistungen einen erfolgreichen Besuch des Gaienhofener Gymnasiums versprechen.


Guildford-Stipendium

In Partnerschaft mit ausländischen Bildungseinrichtungen und örtlich anerkannten sozialen Einrichtungen unterstützt der Verein Schülerinnen und Schüler bei der Absolvierung von Praktika im Ausland. In Erinnerung an die erstmalige Vergabe des Stipendiums in Zusammenarbeit mit dem Guildford College trägt das Stipendium dessen Namen.

Das Guildford-Stipendium wird auf Antrag an Mädchen und Jungen vergeben, die in besonderem Maße bereit sind, sich im Leben des Internats und im schulischen Alltag zu engagieren. Die Stipendiaten leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zu einer funktionierenden Internats- und Schulgemeinschaft.

Der Freundes- und Förderkreis der Evangelischen Internatsschule Schloss Gaienhofen e.V., vertreten durch den Vorstand, prüft dieses Engagement im Zuge des Antrages auf Gewährung des Stipendiums, welches neben der Motivation des Antragstellers als Leistungsqualifikation für die Vergabe entscheidend ist.

Beantragt werden kann das Stipendium nur von solchen Schülerinnen und Schülern, deren schulischen Vorleistungen einen erfolgreichen Besuch des Gaienhofener Gymnasiums versprechen.


Europa-Stipendium

Mit Gründung der Europäischen Union wurde in Europa eine bislang beispiellose Form des Miteinanders und der länderübergreifenden Zusammenarbeit fortgeschrieben. Diese Form der Freundschaft wird seit Gründung und Durchführung des Europa Seminars auch durch das Internatsgymnasium Schloss Gaienhofen verwirklicht und gelebt. Der Austausch mit anderen Schulen im Ausland begleitet dieses Prozess der Freundschaft und des Zusammengehörigkeit in Europa und darüber hinaus.

In der Hoffnung und in dem Glauben, dass der begonnene Prozess der Freundschaft und des friedliches Miteinanders weiter gelebt und fortgeschrieben wird und dass die Schülerinnen und Schüler durch den Austausch diese Werte weiter an Schloss Gaienhofen vermitteln und leben trägt das Stipendium den Namen Europas.

Das Europa-Stipendium wird auf Antrag an Mädchen und Jungen vergeben, die in besonderem Maße bereit sind, sich im Leben des Internats und im schulischen Alltag zu engagieren. Die Stipendiaten leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zu einer funktionierenden Internats- und Schulgemeinschaft. Weder die Erziehungsberechtigten, noch der Stipendiennehmer sind selbst in der Lage, den Austausch in voller Höhe zu finanzieren.

Der Freundes- und Förderkreis der Evangelischen Internatsschule Schloss Gaienhofen e.V., vertreten durch den Vorstand, prüft dieses Engagement im Zuge des Antrages auf Gewährung des Stipendiums, welches neben der Motivation des Antragstellers als Leistungsqualifikation für die Vergabe entscheidend ist.

Beantragt werden kann das Stipendium nur von solchen Schülerinnen und Schülern, deren schulischen Vorleistungen einen erfolgreichen Besuch des Gaienhofener Gymnasiums versprechen.


Gaienhofen-Fellowship-Stipendium

Das Gaienhofen-Fellowship-Stipendium bietet ehemaligen Schülern die Möglichkeit, eine Förderung bei der Absolvierung eines Auslandssemesters zu erlangen. Das Gaienhofen-Fellowship-Stipendium wird auf Antrag an ehemalige Schülerinnen und Schüler, die sich während ihrer Schulzeit in besonderem Maße für die Schul- und Internatsgemeinschaft engagiert haben, sich auch über diese Zeit hinaus für andere Menschen engagieren und welche ein Studium an einer staatlich anerkannten Hochschule begonnen haben, vergeben.


Die detaillierten Vergaberichtlinien und Fördervereinbarungen aller Stipendien stehen im Downloadbereich für alle Schüler und Vereinsmitglieder zur Verfügung. Sie können auch direkt beim Vorstand angefordert werden.